Offizielle Website der Österreichischen Polizei Handball Nationalmannschaft - Official website of the Austrian Police Handball Team             Created 2011, aktualisiert 16.10.2017 Copyright © by Thomas Bobens, optimale Darstellung der Website mit Firefox  
                 Österreichische Polizei Handball Nationalmannschaft     der Herren
Die österreichische Polizei Handball Nationalmannschaft wurde im Mai 2011 gegründet. Nach einem Sichtungslehrgang unter dem damaligen Trainer Heinz Raimann, welcher nunmehr zukünftig als Fachwart fungiert, wurde im österreichischen Polizeisportverband beschlossen, diese vielversprechende Mannschaft für die Euro 2012 in Göppingen zu nennen. Da Österreich bis jetzt noch nie bei einer Polizei-Handball-Europameisterschaft vertreten war, musste sich das Team am 20. März 2012 gegen die Nachbarn aus der Schweiz qualifizieren. Bei diesem so wichtigen Spiel verlor man vor eigenem Publikum in Bärnbach unglücklich mit 25:30 und schied somit aus dem Bewerb aus. Trotz großer Enttäuschung innerhalb des Teams das angestrebte Ziel nicht erreicht zu haben, gibt die neu gegründete Mannschaft nicht auf und trifft sich immer wieder in der Privatzeit - eine Sonderulaubsregelung gibt es bis zum nächsten großen Event 2016 nicht, da Handball zu den Randsportarten zählt - zu den Trainingslehrgängen bzw. sonstigen Turnierteilnahmen. Einen großen Dank möchten wir an dieser Stelle nochmals unseren Sponsoren, Gönnern, sowie unserem Dienstgeber aussprechen, ohne denen dieses Projekt bis zum jetzigen Zeitpunkt in dieser Form nicht verwirklicht werden hätte können.
Kurzinfo zur Mannschaft - Entstehungsgeschichte
5. Polizei Handball Charity Cup 2017! Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Österreichische Polizei Handball Nationalmannschaft der Herren den Polizei Handball Charity Cup. Zum kleinen Jubiläum wird das Turnier am 26.10.2017 erstmals international ausgetragen, wobei die männlichen Polizeiteams aus Ungarn, der Schweiz und den Niederlanden der Stadt Krems einen Besuch abstatten werden.   Auch heuer wieder soll bereits beim HLA-Schlager gegen ALPLA HC Hard eine große Spendensumme im Rahmen einer Tombola und anschließender Versteigerung für einen karitativen Zweck am Ende der Veranstaltung am Spendenscheck stehen. Bei den letzten vier Veranstaltungen 2013-2016 konnten 29.125 € an folgende wohltätige Kremser Organisationen übergeben werden: Stiftung future4children (5.000 €), Verein Chancengleich (7.200 €) ,Verein Impulse Krems (6.100 €), Kremser Sozialfonds (9.000 €) sowie 1.825 € an einen Wiener Kollegen, welcher mit dem Motorrad von einem Flüchtigen niedergefahren und dabei schwer verletzt wurde. Daher war es fast eine Selbstverständlichkeit sich wieder in den Dienst der guten Sache zu stellen. Auch heuer gibt es sehr attraktive Preise zu gewinnen und tolle Gegenstände zu ersteigern. Dieses Jahr soll der Spendenbetrag an den Kremser Verein Das behinderte Kind - Elternvereinigung Krems gespendet werden, der situationsbezogen Kremser Familien mit behinderten Kindern finanziell bei Kur- und Erholungsaufenthalten unterstützt. Weiters werden für die Kinder Förderkurse als auch eine Musik- und Reittherapie angeboten. 1 Los kostet 10 €, jedes Los gewinnt, Gesamtauflage 500 Stück, jeder Preis ist mindestens 10 € wert und wird zusätzlich mit einer Weinflasche von großzügigen Winzern aus der Region abgerundet.   Die Tombolapreise werden sofort oder nach dem HLA-Spiel ab ca. 20:30 Uhr im ehemaligen VIP-Raum des Moser Medical UHK Krems (links neben dem Stiegenaufgang des Haupteinganges) ausgegeben.   Zusätzlich werden vor und nach dem HLA-Spiel des Moser Medical UHK Krems folgende Preise an den Meistbietenden versteigert, die sowohl durch Barzahlung oder mit Banküberweisung erworben werden können: 1 Führerscheinausbildung Klasse B inkl. 18 Fahrstunden, gespendet von Dolejschi Krems-Zwettl 1 Mountainbike, zur Verfügung gestellt von der KSR Group GmbH Krems 1 Retro-Kühlschrank Marke Gorenje, gespendet von Gorenje Austria 1 Boat Trip mit der Motorzille für 11 Personen, Traismauer - Spitz - Traismauer, gespendet von Boat Adventures 1 Wellness-Wochenende für 2 Personen, gespendet von Uniqa Generalagent Weichhart 1 2-Tages-Ticket für 2 Personen für das EHF Final4 in Köln/Lanxess Arena gespendet von der EHF 1 Wachau-Rundflug mit dem Heli für 4 Personen,  zur Verfügung gestellt von Helikopter Tours Austria 2 Nächte für 2 Personen mit Frühstück im Roomz Hotel Graz od. Wien, gespendet von Roomz Hotel GmbH 1 Tandemsprung, zur Verfügung gestellt vom Jump Club Krems In diesem Sinne wünscht das Polizei Handball Nationalteam allen Beteiligten schöne Handballstunden, faire und  verletzungsfreie Spiele, einen würdigen Sieger beim 5. Polizei Handball Charity Cup  sowie  einen Heimsieg im HLA-Schlager Moser Medical UHK Krems - ALPLA HC Hard!
aktuelle News Unsere Partner und Sponsoren Back